RA Boris Burow

Vita

Boris Burow wurde in Karlsruhe geboren.

Sein juristisches Studium absolvierte er an der Universität Konstanz und schloß es dort mit Bestehen der Ersten juristischen Staatsprüfung ab. Während seiner Studienzeit war er 4 Jahre wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl von Herrn Professor Dr. Werner F. Ebke, LL.M..

Nach seiner Zeit als Rechtsreferendar am Landgericht Karlsruhe wurde Boris Burow in Karlsruhe vereidigt und als Rechtsanwalt Anfang 2008 zugelassen.

In der Folge gründete er eine Rechtsanwaltskanzlei in Karlsruhe. Aus deren Kooperation mit Herrn Rechtsanwalt Matthias Kachur ging als Konsequenz die Kanzlei Burow - Kachur Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft hervor, welche mit Aufnahme von Steuerberaterin Dorothea Gentes nun unter Burow Kachur Gentes Rechtsanwälte Steuerberater rechtlich berät und vertritt.

Projekte & sonstige Tätigkeiten

Im Zeitraum vom 1.1.2005 bis 31.12.2007 war Boris Burow selbständig im Bereich Medien- und IT-Dienstleistungen und beriet hauptsächlich Juristen in Fragen der IT-Nutzung.

Während des Referendariats erfolgte in Zusammenarbeit mit zwei Kollegen der Aufbau der Plattform refka.de, einem Forum für Referendare im OLG Bezirk Karlsruhe.

Boris Burow ist im Bereich Domainrecht Moderator bei XING in der Gruppe Domains.

Boris Burow ist Coach / Experte beim "Gründerwettbewerb - IKT Innovativ" des Bundeswirtschaftsministeriums und der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH

Seit November 2009 ist Boris Burow Justitiar und Gesellschafter der Proferimus UG (haftungsbeschränkt)

Vorträge und Veröffentlichungen

Auf dem Domainvermarkterforum in Hamburg 2007 referierte Boris Burow zum Thema: “Juristische Grenzen und Möglichkeiten der aktiven Domainvermarktung”

Auf dem Domainvermarkterforum in Köln 2009 referierte Boris Burow zum Thema: "Aktuelles aus dem Domainrecht"

Vortrag beim Cyberforum Karlsruhe: Onlinemarketing & Recht - Ein Leitfaden für Praktiker: Rechtliche Probleme und Fallstricke beim Onlinemarketing erkennen und vermeiden.

Vortrag beim Cyberforum Karlsruhe: Jeder Verstoß eine Abmahnung?

Autor urheberrechtlicher Beiträge in "Grundschule und Musik"

Marketing Brief bei www.online-marketing-experts.de
1. Veröffentlichung eines Beitrags zum Thema: “Juristische Grenzen des aktiven Marketings - Anmerkung zum Urteil des OLG Naumburg vom 22.12.2006 - Az. 10 U 60/06″

2. Veröffentlichung eines Beitrags zum Thema: "Die rechtlichge Lage bei AdWords - Die Rechtsprechung der Oberlandesgerichte im Überblick"

"Der Schutz von Waren und Dienstleistungen durch eine Marke" im IHK Magazin Karlsruhe 09/2009

"In dubio pro Admin-C? Ein Plädoyer" in Domainvermarktermagazin 1/2009