Der Löwe von Tannheim

tl_files/rechtsberatungkarlsruhe/media/img/loewe05_frei07 Kopie2-52918175.jpgWir unterstützen das Wohltätigkeitsprojekt "Der Löwe von Tannheim" (www.loewevontannheim.de). Das Projekt unterstützt die Nachsorgeklinik Tannheim (www.tannheim.de).

Was leistet Tannheim?
Die Nachsorgeklinik Tannheim praktiziert einen medizinisch- therapeutischen Behandlungsansatz, der auf die Rehabilitation von Familien mit krebs-, herz- und mukoviszidosekranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen abgestimmt ist. Familien mit schwer chronisch kranken Kindern können bei unserer vierwöchigen Rehabilitationsmaßnahme die Folgen der Krankheit eines Kindes aufarbeiten – nach langer Zeit wieder einmal Ruhe finden. In der Geborgenheit unserer Klinik kann die gesamte Familie neue Kraft schöpfen: Medizinisch und psycho-sozial intensiv betreut, ist es ihr möglich, den Blick in die Zukunft zu richten.

Das Wohltätigkeitsprojekt zur Unterstützung der Klinik wurde von Klaus Jürgen Wussow aus der Taufe gehoben und wird derzeit von vielen bekannten Menschen aus Sport, Kultur, Wissenschaft, Politik und Unterhaltung unterstützt (http://www.loewevontannheim.de/unterstuetzer.html). Um die Klinik zu unterstützen, entstand die Idee ein Kinderbuch zu schreiben, dass der Frage nachgeht wie denn überhaupt der Löwe von Afrika nach Tannheim kam. Denn vor der Klinik steht eine Skulptur eines Löwen. Dies ist ein Werk des bekannten Künstlers Otmar Alt, der die Aktion "Der Löwe von Tannheim" selbst auch tatkräftig unterstützt. Von jedem verkauften Buch wird die Klinik in Tannheim direkt unterstützt. Und wer lieber zuhört, der kann das Buch auch als Hörbuch kaufen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Projekts.