Big Ass XXX

Stille Gesellschaft

Die stille Gesellschaft ist vielen Praktikern eher unbekannt und daher ein oftmals unterschätztes, weil sehr flexibles und variantenreiches Vehikel. 

Sie bietet die Möglichkeit, erfolgsabhängige Beteiligung zu vereinbaren und diese vom Unternehmen gleichzeitig - anders als bei "echter" Beteiligung steuerlich zu berücksichtigen. Dabei kann es durchaus von Vorteil sein, dass diese geschäftliche Beziehung von Dritten grundsätzlich gar nicht erkannt werden kann.

Anwendungsfälle sind aber nicht nur die Beteiligung von Investoren oder Netzwerken, sondern häufig auch erfolgsabhängige Vergütungsmodelle für Unternehmenscoachings.

Rechtsanwalt Matthias Kachur